Wer wir sind

Der Verein "Hoffnung für Kinder im Elztal und den Seitentälern e.V." hat im Jahr 2007, als eine dauerhafte und wirkungsvolle Einrichtung zugunsten bedürftiger Kinder und deren Familien, einer Stiftung ins Leben gerufen. Als Motor der Stiftung und Organisator aller notwendigen Hilfsmaßnahmen dient der Verein.

Der Förderverein entscheidet, was bezuschusst bzw. unterstützt werden soll und sorgt dafür, dass die Hilfe unbürokratisch dort ankommt, wo sie dringend benötigt wird.

Unterstützung von allen Seiten

Für eine Gemeinschaft ist es wesentlich leichter, Spendengelder für eine gute Sache zu erwirtschaften, als für Einzelpersonen. Diese Überlegung war Anlass für die Waldkircher Burghexen, das 30jährige Jubiläum des Vereines und die daraus resultierenden Spendengelder als Startschuss zur Gründung des Vereines "Hoffnung für Kinder im Elztal und den Seitentälern e.V." zu nutzen.

Diese Idee, wird in der Zwischenzeit durch viele Vereine, Institutionen, Gemeinden, Unternehmen und Einzelpersonen des Elztales mitgetragen, in dem sie den Verein durch ihre Aktivitäten oder Mittel unterstützen.


Das HfK-Team beim 10-jährigen Jubiläum 2012

Ein Partner für "Hoffnung für Kinder

Um die Nähe zu den Bürgern der einzelnen Gemeinden zu stärken, arbeiten wir jedes Jahr mit einer der 6 Gemeinden besonders intensiv zusammen. Jedes Jahr nimmt ein anderer Bürgermeister die Patenschaft an und unterstützt die Aktivitäten vor Ort.